Fresenius Group Overview

Ausblick

Konzernausblick 2020

Für das Geschäftsjahr 2020 planen wir einen währungsbereinigten Anstieg des Konzernumsatzes1 von 3 bis 6 %. Für das Konzernergebnis2,3 wird eine währungsbereinigte Entwicklung von -4 bis +1 % erwartet. Fresenius verfolgt die steigenden Covid-19-Fallzahlen sowie die damit im Zusammenhang stehenden, unterschiedlichen behördlich verordneten Einschränkungen in vielen wichtigen Märkten des Konzerns. Der Konzernausblick für das Gesamtjahr 2020 berücksichtigt keine Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie mit wesentlichem und unmittelbarem Einfluss auf den Gesundheitssektor ohne eine angemessene Kompensation.

 

 

  Ziele 20204 Geschäftsjahr 20195
Fresenius-Konzern
Umsatz, Wachstum (währungsbereinigt) + 3 bis + 6 % 35.409 Mio €
Konzernergebnis2, Wachstum (währungsbereinigt) - 4 bis + 1 % 1.879 Mio €
Fresenius Medical Care
Umsatz, Wachstum (währungsbereinigt) mittlerer bis hoher
einstelliger
% - Bereich
17.477 Mio €
Jahresergebnis6, Wachstum (währungsbereinigt) mittlerer bis hoher
einstelliger
% - Bereich
 1.236 Mio €
Fresenius Kabi
Umsatz, Wachstum (organisch) + 2 bis + 5 %   6.919 Mio €
EBIT, Wachstum (währungsbereinigt) - 6 bis - 3 %   1.205 Mio €
Fresenius Helios
Umsatz, Wachstum (organisch)  + 1 bis + 4 % 9.234 Mio €
EBIT, Wachstum  nahezu unverändert  1.025 Mio €
Fresenius Vamed
Umsatz, Wachstum (organisch) ~ - 10 %  2.206 Mio €
EBIT, Wachstum  positives EBIT  134 Mio €

 

  • 1 Basis 2019: 35.409 Mio €, inklusive IFRS 16, inklusive NxStage Geschaftstätigkeiten
  • 2 Ergebnis, das auf die Anteilseigner der Fresenius SE & Co. KGaA entfällt
  • 3 Basis 2019: 1.879 Mio € vor Sondereinflüssen, inklusive IFRS 16, inklusive NxStage Geschaftstätigkeiten
  • 4 Vor Sondereinflüssen, inklusive erwarteter Covid-19-Effekte
  • 5 Vor Sondereinflüssen, inklusive IFRS 16, inklusive NxStage Geschaftstätigkeiten
  • 6 Ergebnis, das auf die Anteilseigner der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA entfällt

 

  • Stand: 29. Oktober 2020